Spenden und Kollekten

gewaltfrei handeln e.V. bildet Menschen in ziviler und gewaltfreier Konfliktbearbeitung und in gewaltfreiem Handeln aus.

Durch Ihre finanzielle Unterstützung ermöglichen Sie uns:

  • die Organisation und Durchführung von Seminaren zur konstruktiven Konfliktbearbeitung
  • die Förderung von Personen, die den Eigenbeitrag für ihre Teilnahme nicht selbst aufbringen können
  • die Fortbildung unserer Trainerinnen und Trainer
  • Vernetzungsangebote für Ausbildungs-Absolvent*innen zu initiieren

Wir erhalten keine staatlichen Zuschüsse und sind zur Finanzierung

unserer Arbeit daher auf Spenden und Kollekten angewiesen.

Weitere Informationen zur Finanzierung unserer Arbeit finden Sie hier.

 

Unser Konto
für steuerbegünstigte Spenden und Kollekten:

 

GLS Bank Bochum


Konto-Nr. 6021 29 5300


BLZ 430 609 67


IBAN: DE17430609676021295300

BIC: GENODEM1GLS

Wir beteiligen uns bei:


 

Anlass-Spenden

 

Sie feiern Geburtstag, Hochzeit, ein Firmen-Jubiläum oder ein kirchliches Fest?


Eine schöne Gelegenheit, um Spenden für gewaltfrei handeln zu sammeln!

  • Sie können bei uns Flyer und Überweisungsträger bestellen, die sie Ihrer Einladung beilegen und während Ihrer Feier auslegen.
  • Wir senden Ihnen vor und nach Ihrer Feier eine Liste der Spender*innen. 
So können Sie sich ggfs. schon auf Ihrem Geburtstag oder Jubiläum bei Ihren Gästen bedanken
  • Auch wir bedanken uns bei jeder/m Spender*in mit einer Dankkarte und der formellen Spendenbestätigung, wenn Sie uns die Adressen der Spender*innen zur Verfügung stellen.

Infos zu Kollekten:

 

Gerne senden wir Ihnen unseren Vereinsflyer zu, den Sie während des Gottesdienstes auslegen können.

Weitere Infos zu Kollekten als Download:

  • Kollektenabkündigung kurz PDF
  • Kollektenabkündigung lang PDF

Info-Flyer zum Verteilen:

  • Vereinsflyer PDF
  • gewaltfrei konkret PDF
  • Stiftungsflyer PDF
  • Broschüre 20 Jahre gewaltfrei handeln e.V. PDF

 

Ihr Ansprechpartner:

Ralf Becker

Dienstag - Freitag, 9-13 Uhr

Tel. 05694 8033

Mail: becker@gewaltfreihandeln.org