Unser Verein

Entsprechend des Ziels 16 der UN-Weltentwicklungsziele arbeiten wir für die Ausweitung einer gewaltfreien Konfliktkultur.

Unsere Mitarbeiter*innen bemühen sich, die Grundsätze gewaltfreier Konfliktbearbeitung selbst zu beachten.

Unser 6-köpfiger Vorstand engagiert sich bundesweit für Gewaltfreiheit.


Die Mitglieder unseres Kuratoriums beraten uns und vertreten unsere Anliegen in Kirche und Öffentlichkeit.

Der gewaltfrei handeln e.V. wird zur Zeit von über 100 Mitgliedern getragen.

gewaltfrei handeln e.V. hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen.


Für unsere Qualität wurden wir mit dem Lothar-Kreyssig-Friedenspreis ausgezeichnet.

Unser Verein wurde 1992 unter dem Namen Oekumenischer Dienst (OeD) Schalomdiakonat gegründet.