Mitglieder

Der gewaltfrei handeln e.V. wird zur Zeit
von über 100 Mitgliedern getragen.

 

Nahezu alle unsere Mitglieder sind oder waren gesellschaftlich im Sinne von Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung zur friedlichen nachhaltigen Entwicklung aktiv.

 

Unsere Mitgliederversammlungen gestalten wir als Lern- und Übungs-raum gewaltfreier Sitzungskultur, die hier lebendig erfahrbar wird.

 

Bis zum Jahr 2019 experimentieren wir mit einer von uns selbst entwickelten Konsens-Beschlussfassung für Mitgliederversammlungen (Beschluss und Moderationsleitfaden).

 

Wir suchen die aktive und finanzielle Unterstützung von Kirchen, Gemeinden, Organisationen, Stiftungen und Einzelpersonen und freuen uns über neue Mitglieder.

 

Als ordentliches Mitglied
können Sie mit Ihrem Stimmrecht in unserer Mitgliederversammlung unsere Vereinsentwicklung aktiv mitgestalten. Zudem unterstützen Sie unsere Arbeit durch regelmäßige finanzielle Beiträge.

 

Als Fördermitglied
unterstützen Sie unsere Arbeit durch regelmäßige finanzielle Beiträge ohne Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.

 

Hier können Sie sich den jeweiligen Aufnahmeantrag herunterladen. Gern schicken wir Ihnen auf Anfrage den entsprechenden Aufnahmeantrag zu. Bitte rufen sie uns an (05694/8033) oder schreiben Sie uns eine Mail an info@gewaltfreihandeln.org

 

 

Wir sind Mitglied bei:



Die Mitarbeit im Vorstand und im Qualifizierungsverbund der AGDF schätzen wir als Möglichkeit, unsere Erfahrungen mit anderen Anbietern von Qualifizierungsmaßnahmen auszutauschen, uns dadurch weiter zu entwickeln und das gemeinsame Anliegen, Konflikte weltweit zivil und gewaltfrei zu bearbeiten, gemeinsam in die kirchliche, gesellschaftliche und politische Öffentlichkeit zu bringen.

Eine enge Kooperation besteht seit unserer Vereinsgründung mit der Stiftung die schwelle, die unsere Arbeit inhaltlich wie finanziell unterstützt und unsere Stiftung Schalomdiakonat verwaltet. Eng befreundet sind wir mit dem deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes.